July 20, 2017

Bye Bye Microsoft

By Matthias Schweizer

( Beginners Guide )

Um Linux Mint zu installieren, müsst Ihr Euch zunachst das aktuelle .iso von LinuxMint herunterladen. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels handelt es sich hierbei um die Version 18.2 Sonya.
Ich wähle die Cinnamon Edition. Cinnamon ist der Fenstermanager. Neben Cinnamon werden auch MATE, Xfce oder KDE angeboten. Aber die Entscheidung liegt bei Euch selbst.

Also downloaden und erstmal warten …..

Vorab! Alle Daten auf der Platte gehen verloren. Besser Ihr installert es zunächst als virtuelle Maschine in zB. VitualBox

 

Vorbereitung (VirtualBox):

Als Testzenario installiert Euch bitte zunächst Oracle Virtualbox. Danach legt Ihr Euch eine Neue Maschine an und folgt den Screenshots wie unten beschrieben.

Wollt Ihr allerdings direkt auf eine physikalische Platte installieren, dann könnt Ihr die Configuration von VirtualBox überspringen und direkt zur Installation übergehen.

Die Speichergrösse häng von dem Euch zur Verfügung stehenden RAM ab. Vergesst aber nicht, dass Eure Windowsinstanz mindesten 4GB benötigt um selbst noch lauffähig zu sein.

Author: Matthias Schweizer

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf unserer Website. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Pages: 1 2 3 4 5 6 7